Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt), regeln die Vertragsbeziehung zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend Kunde genannt) des Online-Shops von Denise Sigrist.


Denise Sigrist
Hafenstrasse 19
8280 Kreuzlingen

Email: denise.sigrist@gmx.ch
Telefon: 0041 77 438 80 77

MWSt-Nr.  nicht mehrwertsteuerpflichtig    

1.   Bedeutung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die AGB regeln sämtliche zwischen dem Kunden und Denise Sigrist über den Online-Shop abgeschlossenen Kaufverträge.
Dabei gilt die jeweils im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung der AGB, welche unter http://www.denisesigrist.com veröffentlicht sind.

Abweichende, den AGB entgegenstehende Bestimmungen des Kunden werden nur Vertragsbestandteil mit schriftlicher Zustimmung von Denise Sigrist.

Schliesst Denise Sigrist aufgrund von Falschangaben des Kunden einen Vertrag ab mit einem nicht handlungs- und geschäftsfähigen Kunden, bleibt ein Rücktritt vom Vertrag seitens Denise Sigrist bis zur Auslieferung des Produkts vorbehalten.

Sämtliche auf dem Online-Shop zugänglichen Informationen über Produkte wie Abbildungen, Grössenangaben, technische Daten usw. sind unverbindlich.
Die Farben der Objekte können leicht von der Fotografie abweichen.

Das Online-Shop-Angebot ist unverbindlich. Der Kunde wählt aus dem Angebot das zu bestellende Produkt aus. Dieses Produkt fügt er dem Produktekorb hinzu. Bis zum Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, den Inhalt des Produktekorbes zu ändern oder diesen ganz oder teilweise zu leeren. Durch Anklicken des Buttons „bestellen“ bestellt der Kunde das im Produktekorb enthaltene Produkt. Dadurch unterbreitet er Denise Sigrist ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss. Gleichzeitig anerkennt der Kunde die unter http://www.denisesigrist.com publizierten „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ von Denise Sigrist.

Die Annahme des Angebots erfolgt erst durch die Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung ergeht schriftlich per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt somit zustande durch zusenden der Auftragsbestätigung.


Bei einer Lieferung gegen Vorauszahlung kann der Kunde seine Vertragserklärung innerhalb einer Frist von 14 Werktagen seit Eingang der Auftragsbestätigung bei ihm ohne Angabe von Gründen in Textform mit E-Mail oder Brief bei Denise Sigrist widerrufen. Wurde dem Kunden das Produkt bereits zugestellt und ist die Widerrufsfrist noch nicht abgelaufen, so erfolgt der Widerruf durch Eingang der Rücksendung des Produkts bei Denise Sigrist .

Für die Einhaltung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder die Rücksendung des Produkts.

Ist ein Widerruf wirksam erfolgt, so sind die beiderseits bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Der Kunde muss Denise Sigrist Wertersatz leisten, wenn er die empfangene Leistung nicht, nur teilweise oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann.

Besteht eine Verpflichtung zur Erstattung einer Zahlung, so muss diese innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Für den Kunden beginnt die Frist mit der Absendung der Widerrufserklärung oder des Produkts, für Denise Sigrist mit dem Empfang der Widerrufserklärung oder des Produkts.

Sofern Informationen dazu vorhanden sind, wird die Verfügbarkeit des Produkts im Online-Shop angegeben. Bei im Online-Shop angegebenen Lieferfristen handelt es sich um ungefähre und damit unverbindliche Angaben. Denise Sigrist setzt sich dafür ein, die im Online-Shop angegebene Lieferfristen einzuhalten.

Der im Online-Shop angegebene Preis eines Produkts ist der Nettopreis. Zusätzlich werden Verpackungs- und Versandkosten verrechnet, jedoch keine Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten bestimmen sich aufgrund der Grösse, des Gewichts und dem Auslieferungsort der Bestellung entsprechend dem daraus resultierenden Preis der schweizerischen Post.

Bestellungen im Online-Shop sind im Moment nur durch Vorauszahlung zu begleichen.

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen einen Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt das gelieferte Produkt/Produkte im Eigentum von Denise Sigrist .

Sollten einzelne Bestimmungen der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Denise Sigrist ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren oder sollten Lücken bestehen, so beeinflusst dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Denise Sigrist nicht. In einem solchen Fall sind die nicht rechtswirksamen oder fehlenden Bestimmungen durch solche zu ersetzen bzw. zu ergänzen, die dem ursprünglichen wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Denise Sigrist am nächsten kommen.
Denise Sigrist behält sich Änderungen ihrer AGB jederzeit vor. Im Falle von Änderungen werden diese im Online-Shop von Denise Sigrist publiziert. Massgeblich sind immer die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Denise Sigrist.

Kreuzlingen 10. August 2015